Wasserbau und Naturgefahren

«Das Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es zu behandeln weiss», meinte Goethe. Seit über 30 Jahren beschäftigen wir uns leidenschaftlich mit dem Element Wasser und bearbeiten vielfältige Wasserbauprojekte. Unsere Kernkompetenzen liegen im konstruktiven Wasserbau, Flussbau und Renaturierungen, Hochwasserschutz sowie im integralen Risikomanagement. Unser umfassendes Prozessverständnis ist die Basis für ein erfolgreiches Projekt. Wir folgen den Grundsätzen des modernen Risikomanagements bei Naturgefahren. Dabei entstehen innovative und zeitgemässe Lösungen für Sie.

Wasser
Wasser

Sollen an einem Gewässer Hochwasserschutz-Massnahmen realisiert werden, gilt es zwischen einer Vielzahl von Beteiligten zu vermitteln – Grundeigentümer:in, kommunale und kantonale Behörden, Umwelt- und Naturschutzorganisationen sowie Feuerwehr/Zivilschutz. Am Anfang erfolgreicher Projekte steht deshalb ein umfassendes Hochwasserschutz-Konzept mit Variantenstudium. Damit kann unter Einbezug aller relevanten Beteiligten die optimale Variante festgelegt werden. Wir begleiten Sie in diesem Prozess und übernehmen für Sie auch die Projektierung und Bauleitung für konkrete Hochwasserschutz-Massnahmen.

Et eam idque labore tamquam
Eum stet nullam omnium et
Et tale integre constituam sit
Cu ius dissentiet concludaturque
Deque legendos an eum
Quo natum regione fuisset in
Mel stet aliquam signiferumque no

Hochwasserschutz
Hochwasserschutz

Bachöffnungen und Revitalisierungen sind Bauwerke, die im Idealfall nach Abschluss der Bauarbeiten als solche nicht mehr zu erkennen sind. Bachöffnungen bzw. Revitalisierungen bieten Hochwasserschutz und schaffen Naturräume oder Naherholungsgebiete. Wir von Ingenias kennen die gesetzlichen Vorgaben und haben ein ausgeprägtes Verständnis der gewässerdynamischen Prozesse wie Seitenerosion, Ablagerung und Erosion im Gerinne oder mögliche Überschwemmung des Umlands.

Wir projektieren für Sie eine langfristig zufriedenstellende Lösung in Form von Bachöffnungen, Aufweitungen oder sonstigen Bereicherungen der Gerinnestruktur, oder auch klassischen wasserbauliche Massnahmen wie Schwellentreppen, Sohlensicherungen oder Bachverbauungen. Abgerundet wird das Wasserbauprojekt mit einem naturnahen Gewässerunterhalts­konzept.

Et eam idque labore tamquam
Eum stet nullam omnium et
Et tale integre constituam sit
Cu ius dissentiet concludaturque
Deque legendos an eum
Quo natum regione fuisset in
Mel stet aliquam signiferumque no

Revitalisierung
Revitalisierung

Das integrale Risikomangement bei Wasser- und Rutschungsprozessen beginnt mit einer Gefahrenanalyse sowie der Ermittlung des Schadenpotenzials auf lokaler oder regionaler Stufe. Daraus erarbeiten wir Massnahmenkonzepte für Siedlungen und Infrastrukturen sowie Objektschutzgutachten für einzelne Gebäude. Auch analysieren wir die vorgeschlagenen Massnahmen auf ihre Kostenwirksamkeit.

Nach einem Unwetter empfehlen wir eine umgehende Ereignisanalyse, um die bestehenden Gefahrenanalysen und Szenarien zu überprüfen sowie allfällige Schwachstellen zu entdecken. Die Erkenntnisse aus der Ereignisanalyse berücksichtigen wir bei der Überarbeitung der Gefahrenkarten, bei der Instandhaltung von Objektschutzmassnahmen oder bei der Realisierung von neuen Massnahmen.

Et eam idque labore tamquam
Eum stet nullam omnium et
Et tale integre constituam sit
Cu ius dissentiet concludaturque
Deque legendos an eum
Quo natum regione fuisset in
Mel stet aliquam signiferumque no

Naturgefahren-Management
Naturgefahren-Management

Wir brauchen Wasser, (GIS-)Daten und mathematische Formeln – dann sind wir in unserem Element. Zur Beurteilung von Naturgefahren erstellen wir hydraulische Berechnungen mit 1D- und 2D-hydraulischen Modellen. Die Hydraulik liefert die Grundlagen für die Bemessung von wasserbaulichen Eingriffen oder Hochwasserschutzmassnahmen. Wir machen Flussgebietsuntersuchungen, erarbeiten Hochwasserschutz-Konzepte und erstellen hydraulische Gutachten. Je nach Fragestellung erbringen wir den Erosionsnachweis bzw. Nachweis der Gerinnestabilität.

Et eam idque labore tamquam
Eum stet nullam omnium et
Et tale integre constituam sit
Cu ius dissentiet concludaturque
Deque legendos an eum
Quo natum regione fuisset in
Mel stet aliquam signiferumque no

Hydraulische Modellierung und GIS

Wir sind bestens vertraut mit der Anomalie des Wassers. Mit hydrologischen Abschätzungen klären wir die Frage, mit welchen Abflüssen bzw. Wassermengen bei Hoch- oder Niedrigwasser in einem Gewässer zu rechnen ist. Die Hydrologie ist die Grundlage für wirksamen, zuverlässigen Hochwasserschutz.

Et eam idque labore tamquam
Eum stet nullam omnium et
Et tale integre constituam sit
Cu ius dissentiet concludaturque
Deque legendos an eum
Quo natum regione fuisset in
Mel stet aliquam signiferumque no

Hydrologie

Schützten Sie ihre Liegenschaften vor Hochwasser. Die erfahrenen Ingenieure von Ingenias beraten Sie schnell, kompetent und pragmatisch. Gerne erstellen wir ein Gutachten zum Hochwasserschutz Ihrer Wohngebäude. Wir erheben die Gefahrengrundlagen, Baupläne und sonstige Grundlagen und machen eine Begehung der Örtlichkeit. Danach erstellen wir eine Grobverifizierung der Fliesstiefenangaben aus der Gefahrenkarte, entwickeln ein Schutz- und Massnahmenkonzept samt Kurzbericht und besprechen das Massnahmen-Konzept mit dem Architekturbüro. Als Beilage zum Baugesuch erhalten Sie von uns die Formulare A und B als Nachweis der Objektschutzmassnahmen. So sieht Objektschutz von Ingenias aus.

Et eam idque labore tamquam
Eum stet nullam omnium et
Et tale integre constituam sit
Cu ius dissentiet concludaturque
Deque legendos an eum
Quo natum regione fuisset in
Mel stet aliquam signiferumque no

Gutachten Hochwasser-Objektschutz
Gutachten Hochwasser-Objektschutz

Unser Erfolgsrezept:
Ingenias bezieht alle Beteiligten mit ein.

Ja, ich habe eine Umweltfrage